Online reservieren

Datenschutzerklärung und -hinweise

Wir verpflichten uns zum Schutz der Privatsphäre unserer Kunden und bieten die Möglichkeit, auf die Verarbeitung personenbezogener Daten Einfluss zu nehmen. Unsere Website erfasst Benutzerdaten zu folgenden Zwecken: Entwicklung der Seiten, Marketing, Nutzungsoptimierung und Statistik. Die Daten dienen dazu, die den Nutzern unserer Internetseiten deren Verwendung zu erleichtern.

 

Nachfolgend finden Sie die Datenschutzerklärung gemäß der Datenschutz-Grundverordnung 523/1999 (EU) der Europäischen Union.

1. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

Name: Naava Resort Oy

Körperschaftsnr.: 2443379-1

Postanschrift: Mesikuja 4, 63700 Ähtäri

2. Für das Datenregister verantwortliche Person

Name: Kari Vainio

Postanschrift: Mesikuja 4, 63700 Ähtäri

E-Mail: info@naavaresot.fi

3. Name des Registers

Kundenregister von Naava Resort Oy.

4. Zweck der Personendatenverarbeitung

Personenbezogene Daten können zu folgenden Zwecken verarbeitet werden:

 

  • Marketing (ausdrückliche Zustimmung des Kunden vorausgesetzt)
  • Pflege der Kundenbeziehung und des Kundenkontakts

5. Dateninhalt des Registers

Das Register kann folgende Informationen enthalten:

 

Kontaktinformationen: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Heimatland und Unternehmen.

6. Aufbewahrung der personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden im System von Kouta Media Oy auf Servern von Herman IT in Kajaani gespeichert.

 

7. Ordnungsgemäße Datenquellen

Die den Kunden betreffenden Daten werden ordnungsgemäß erhoben:

 

  • Vom Kunden selbst über die Datenformulare des Online-Dienstes.
  • Auf der Website werden Cookies von Drittanbietern (Partnern) verwendet, die zu Mess- und Trackingzwecken dienen. Beim Besuch der Website können Cookies von Drittanbietern auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Cookies erfassen hauptsächlich technische Daten. In einem separaten Hinweis auf der Website wird auf die Verwendung von Cookies hingewiesen und deren Zustimmung oder Ablehnung ermöglicht.

 

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die nach Ablauf ihrer Gültigkeitsdauer automatisch aus dem Browser gelöscht werden. Die Verwaltung von Cookies ist in den Browsereinstellungen möglich. Cookies vermitteln dem Server Informationen darüber, in welcher Weise die Seiten während des Besuchs genutzt wurden. Außerdem dienen sie zum Speichern der ausgewählten Sprache.

 

Google Analytics

Unsere Website verwendet Google Analytics zwecks Erstellung von Besuchsstatistiken und -analysen. Dabei werden keine personenbezogenen Benutzerdaten erfasst.

 

Durch Cookies und Analyseinstrumente erfasste personenbezogene Daten

Besuchsstatistiken und Tracking sind über den Browser und die Internetverbindung vermittelte Informationen, die keine Rückschlüsse auf die Person des Benutzers zulassen. Die Daten werden zu keinem Zeitpunkt in einer Weise behandelt oder kombiniert, die es möglich macht, individuelle Personen zu identifizieren.

8. Ordnungsgemäße Weitergabe der Daten

  • Die Weitergabe der Daten zu Marketingzwecken erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Kunden.
  • Ordnungsgemäß werden keine Daten in Länder außerhalb der EU oder des EWR übertragen, mit Ausnahme der unter Punkt 7 erwähnten möglicherweise von externen Dienstleistungsanbietern erfassten Daten.

9. Datentransfer außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraumes

  • Ordnungsgemäß werden keine Daten in Länder außerhalb der EU oder des EWR übertragen, mit Ausnahme der unter Punkt 7 erwähnten möglicherweise von externen Dienstleistungsanbietern erfassten Daten.

10. Rechte des Kunden

Recht auf Dateneinsicht, Richtigstellung und Vergessenwerden

 

  • Der Kunde hat das Recht auf Einsicht der über ihn gespeicherten Daten.
  • Der Antrag auf Richtigstellung falscher Informationen oder Löschung personenbezogener Daten ist an die unter Punkt 2 genannte, für die Führung des Datenregisters verantwortliche Person zu richten.

11. Datenschutzgrundsätze des Registers

Physische Akten

Es werden keine Daten in Papier- oder sonstiger physischer Form aufbewahrt.

 

In elektronischer Form gespeicherte Daten

Bei der Speicherung der personenbezogenen Daten wird Vertraulichkeit gewahrt. Die Geräte, auf denen das Register gespeichert ist, werden durch Firewall, regelmäßige Sicherungskopien und andere erforderliche technische Maßnahmen geschützt, um die sichere Aufbewahrung der personenbezogenen Daten zu gewährleisten.